graduale_poster_ansicht_275

 

 

13:00: Führung durch die Ausstellung durch die Stipendiaten

 

Symposium

14:00 (Café Global): Empfang & Einführung mit Judith Siegmund

14:30 (K1): Emma Wolukau-Wanambwa; Lecture Performance

15:00 (K1): Juliane Laitzsch: Unendlichkeit in kleinen Fetzen; Lecture

16:30 (K1): Lucie Strecker: Interdisziplinäre Forschung  in Mikrobiologie, Medizin; Lecture Performance

17:00 (K1): Genoel von Lilienstern mit Christoph Engemann; Lecture Dialogue

17:30 (K1): Book Launch: Susanne Stemmler: Wahrnehmung, Erfahrung, Experiment, Wissen – Objektivität und Subjektivität in den Künsten und den Wissenschaften
  Nik Haffner;
Fellows_2014
  Tanja Ostojic:
Lexicon of Tanja Ostojic

18:30 (K3): Alex Martinis Roe: A story from Cricolo della rosa; Spoken Performance

19:30 (Auditorium): Anthony Iles und Kerstin Stakemeier ‘Third Factory’: Viktor Shklovsky’s work in film; Short Film Lecture & Discussion

20:30 (Auditorium): Stefan Hayn: S T R A U B; Film & Discussion

22:00 (Empore): Ausklang mit Musik von Eleganter Elephanter

 


 

 

 

Der Eintritt für alle Veranstaltungen ist frei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Entrance free for all events. Registration is not required.

 

Auch in diesem Jahr präsentiert die Graduale wieder Einblicke in die künstlerische und wissenschaftliche Praxis der derzeitigen Stipendiatinnen und Stipendiaten  der Graduiertenschule der UdK Berlin.  Zum Abschluss ihrer zweijährigen Stipendienzeit stellen die Künstlerinnen und Künstler im Haus der Kulturen der Welt mit ihren Arbeiten ein breites Spektrum an Formaten und Herangehensweisen vor: in einem Programm aus Lectures, Performances, Vorträgen und Ausstellung zeigen Emma Wolukau-Wanambwa, Juliane Laitzsch, Lucie Strecker, Genoёl von Lilienstern, Tanja Ostojić, Yutaka Makino, Alex Martinis Roe und Anthony Iles Auszüge aus ihren künstlerisch-wissenschaftlichen Schaffen. Stefan Hayn feiert die Premiere seines neuen Films
S T R A U B. Die Künstlerin und Philosophin Judith Siegmund begleitet die Veranstaltung mit ihrer Moderation.

Das bei diaphanes erscheinende Buch Wahrnehmung, Erfahrung, Experimente, Wissen vereint verschiedene Beiträge zu wissenschaftsnahen Arbeitsweisen von Künstlerinnen und Künstlern – oft als »künstlerische Forschung« bezeichnet.  Auf der Graduale 14 präsentiert die Literatur- und Kulturwissenschaftlerin Susanne Stemmler das Buch, das auch Positionen der Fellows versammelt. Neben Wahrnehmung, Erfahrung, Experimente, Wissen werden zu diesem Event noch die Publikation des Abschlussjahrgangs sowie das Buch Lexicon of Tanja Ostojić der Stipendiatin Tanja Ostojić vorgestellt.

Zum Ausklang des Tages lädt die Graduiertenschule für die Künste zu einer offenen Lounge mit Gesprächen und Musik von Eleganter Elephanter im HKW ein.

 

 

Exhibition

Alex Martinis Roe: A story from Cricolo della (2014); Film-screening (K1)

Lucie Strecker: Das Haar des Hasen; Video (Café Global)

Juliane Laitzsch: I Take Part and the Part Takes Me; medieval silk and contemporary drawings (Café Global)

Stefan Hayn: untiteld (2014); paintings

Yutaka Makino: untiteld (2014); screenings (Dolmetscher-Kabinen K1)

Yutaka Makino: Radiant (2014); installation (Epore)

Yutaka Makino: untiteld (2014); 13:00 – 17:00 (Auditorium)

 


 

Graduale 14
23.09.2014
13:00 – 23:59
Haus der Kulturen der Welt
John-Foster-Dulles-Allee 10
10557 Berlin