Graduale13

Das Jahressymposium der Graduiertenschule der Universität der Künste Berlin trägt in diesem Jahr den Titel “Perception, Experience, Experiment, Knowledge – Objectivity and subjectivity in the arts and the scienes”. Es reflektiert verschiedene Weisen, wie Wissen im künstlerischen Prozess produziert, geteilt, verteilt, verwischt, dekonstruiert oder revidiert wird. Zu den verschiedenen Modi der Interaktion zwischen Künsten und Wissenschaften zählen das Aufnehmen von Wissen oder wissenschaftlichen Methoden, sowie die Generierung von Wissen durch die Künste. Die verflochtenen Konzepte von Objektivität und Subjektivität bestimmen dabei oft subtil oder explizit die Arbeit der gegenwärtigen Fellows der Graduiertenschule.

10. bis 12.Oktober 2013

mehr Informationen